Aktuelle Informationen zum Thema Corona Virus (COVID-19)

Telefonische Erreichbarkeit wiederhergestellt

Liebe Freunde und Gäste der Alten Mühle,
Sie können uns wieder unter der gewohnten Rufnummer sprechen.
Vielen Dank.

Liebe Freunde und Gäste der Alten Mühle,

wir öffneten am 13. Mai um 17 Uhr ganz leise wieder unsere Türen im Restaurant…

Damit Ihr und unser Mühlenteam gesund bleiben, bitten wir die folgenden Regeln zu beachten:

- Tisch-Reservierungen nehmen wir gerne telefonisch entgegen - Die Kontaktdaten müssen erfasst werden.
- Auf Händeschütteln & Umarmungen müssen wir leider vorerst verzichten… aber Luftküsse auf Abstand sind erlaubt.
- Beim Betreten der Mühle tragt bitte einen Mund-Nasen-Schutz, bis Ihr am Tisch Platz genommen habt.
- Beim Verlassen des Tisches, auch beim Gang zur Toilette, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht.
- Bitte haltet die Abstandsregeln ein und achtet auf die am Boden angebrachten Markierungen und die richtige Hust- und Niesetikette.
- Desinfektions-Stationen sind innerhalb der Mühle ausreichend vorhanden.

Das Landhotel kann ab dem 18. Mai 2020 wieder gebucht werden - weitere Infos gerne unter: 02607 / 6474.

Herzlichen Dank und bis bald in der Mühle,
Die Höreths und das Mühlenteam.









Von Franken über Frankreich - und mit lauter verrückten Ideen im Gepäck an die Mosel…

Thomas Höreth entstammt einer alten Weinhändlerfamilie aus Franken. Seine weinbauliche Ausbildung hat er vor allem in Burgund erhalten, in den Kellern der Weinberge der Domaine Comte de Vogüé und bei dem Weinbauern George Roumier hat er sein Handwerk gelernt.

Nach seinem Weinbaustudium in Geisenheim kaufte er zwei kleine Weinberge in Winningen an der Mosel, bepflanzte sie mit Riesling, und gründete sein Weingut.

In vierzig Jahren schuf aus einer rund 1000 Jahre alten, verfallene Mühle einen außergewöhnlichen Ort der Gastlichkeit.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Alten Mühle

Alte Mühle Thomas Höreth

Das Restaurant ist das pulsierende Herzstück der historischen Alten Mühle Thomas Höreth aus dem 11. Jahrhundert. Die alte Burgmühle, wie sie genannt wird, liegt in einem wunderschönen sonnigen Seitental der Mosel. Heute wie Früher laden mehrere kleine und größere gemütliche Stuben zum Schmausen, Genießen und Verweilen ein. In der warmen Jahreszeit stehen Tische und Stühle im uralten Innenhof und im Mühlengarten unter dem blühenden Oleander.

Nachricht an uns

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und wir versuchen schnellst möglich auf Ihre Anfrage zu antworten. Wir sind ein kleines Familienrestaurant, und bemühen uns immer, individuell auf jede Ihrer Anfragen einzugehen. Daher werden wir leider nicht immer sofort antworten können. Wir beeilen uns aber, versprochen...

Besuchen Sie uns

Alte Mühle Thomas Höreth

Mühlental 17, 56330 Kobern-Gondorf

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag ab 17.00 Uhr
Speisen servieren wir ab 17.30 Uhr

Samstag ab 12.00 Uhr
Speisen servieren wir ab 12.30 Uhr

Sonntag und Feiertage ab 12.00 Uhr

Unsere Küche ist bis 21.30 Uhr durchgehend geöffnet

WINTERÖFFNUNGSZEITEN

Vom 01. November bis 1.April

Montag bis Freitag ab 18.00 Uhr

Samstag ab 16.00 Uhr

Sonntag und Feiertage ab 12.00 Uhr

Unsere Küche ist bis 22 Uhr durchgehend geöffnet